4 großartige Möglichkeiten, frische Kräuter zu trocknen

Sie haben die ganze Zeit damit verbracht, Ihren heimischen Kräutergarten zu pflegen und zu pflegen, und es war gut für Sie, Ihnen mehr Kräuter zu liefern, als Sie jemals verwenden könnten. Was machen Sie mit den Kräutern, die Sie nicht verwenden, nachdem Sie eine Überfülle an Kräutern haben?

Hier kommt das Trocknen Ihrer Kräuter ins Spiel. Das Trocknen frischer Kräuter ist nicht schwierig, aber Sie sollten sich der Trocknungsmethoden und der richtigen Erntetechniken bewusst sein, um sicherzustellen, dass die Kräuter, die Sie trocknen, am schmackhaftesten sind .

Kräuter ernten

Der richtige Zeitpunkt für die Ernte Ihrer Kräuter hängt von der Art des Krauts und dem Teil ab, der geerntet wird.

In der Regel ist die beste Zeit, um Ihre Kräuter zu pflücken, bevor sie blühen, da sie ihre Energie auf Kosten ihrer Blätter in Richtung Blüten- und Samenproduktion umleiten.

Übersetzung: Ihre getrockneten Kräuter verlieren viel von ihrem Geschmack, wenn Sie sie ernten, nachdem sie angefangen haben, Blumen zu züchten.

Diese allgemeine Regel gilt meistens, wenn Sie die Blätter ernten, was am häufigsten zum Kochen verwendet wird. Aber diese Regel geht aus dem Fenster, wenn die Blätter nicht das sind, wonach Sie suchen.

Stängel werden am besten geerntet, wenn die Pflanze zu blühen beginnt, und Blüten werden am besten geerntet, bevor sie blühen.

Spülen Sie nach der Ernte Ihrer Kräuter die Blätter und Stängel sorgfältig ab und tupfen Sie sie gründlich trocken, bevor Sie fortfahren.

Techniken zum Trocknen von Kräutern

Zum Trocknen von Kräutern stehen verschiedene Techniken zur Verfügung. Die Technik, für die Sie sich entscheiden, hängt von der Menge der Kräuter ab, die Sie trocknen, dem verfügbaren Platz und der Zeit, die Sie bereit sind, auf das Trocknen Ihrer Kräuter zu warten.

LESEN  Dies Grillen hat eine ganz neue Dimension erreicht

Trocknen aufhängen

Diese Technik wird auch als Lufttrocknung oder Beuteltrocknung bezeichnet und eignet sich am besten für Kräuter mit langen Stielen. Was Sie tun möchten, ist, Ihre Kräuter in kleinen Trauben zu sammeln und die Stiele mit Schnur zusammenzubinden. Um Verwirrung nach dem Trocknen Ihrer Kräuter zu vermeiden, sollten Sie sie vor dem Trocknen beschriften, damit sie leichter identifiziert werden können. Die meisten getrockneten Kräuter sehen in der Regel gleich aus.

Legen Sie jedes Ihrer Kräuterbündel in eine eigene kleine Papiertüte, wobei das obere Ende des Bündels zum Boden der Tüte zeigt. Zerknittern Sie die Öffnung des Beutels um die Stiele und hängen Sie das Bündel von oben nach unten an einen trockenen, luftigen Ort.

Diese Methode produziert die aromatischsten getrockneten Kräuter, da alle Nährstoffe und Aromen in den Stielen der Kräuter in die Blätter gelangen können. Auf der anderen Seite ist dies die längste Methode zum Trocknen von Kräutern, da es 1 bis 3 Wochen dauern kann, bis sie getrocknet sind.

Siebtrocknung

Diese Technik eignet sich hervorragend für kleinere Kräuter. Legen Sie Ihre Kräuter auf eine Fensterscheibe oder auf ein Käsetuch, das über einen Rahmen gespannt ist. Bewahren Sie Ihre Kräuter an einem trockenen Ort und außerhalb der Sonne auf. Rühren Sie sie alle paar Tage um, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig trocknen. Diese Technik dauert normalerweise etwa eine Woche, bis die Kräuter getrocknet sind.

Ofentrocknung

Mit dieser Technik möchten Sie die Blätter vom Stiel nehmen und sie gleichmäßig in einer Schicht auf einem Backblech verteilen. Stellen Sie Ihren Ofen auf die niedrigste Stufe und drehen Sie die Kräuter alle 20 bis 30 Minuten, bis sie spröde sind. Wenn Sie die Kräuter im Ofen riechen können, ist die Temperatur zu hoch. Wenn Sie Ihren Backofen nicht weiter herunterdrehen können, können Sie die Tür leicht offen lassen. Diese Technik kann je nach Dicke der Blätter zwischen 3 und 5 Stunden dauern.

LESEN  Bestes Obst und Grünzeug für jedes Typ-2-Zuckerharnruhr

Mikrowellentrocknung

Ich bin kein großer Fan dieser Methode, nur weil ich natürlichere Techniken zum Trocknen von Kräutern bevorzuge. Wenn Sie jedoch nicht viel Zeit haben, um auf das Trocknen Ihrer Kräuter zu warten, ist dies möglicherweise die richtige Technik für Sie.

Auch hier möchten Sie die Blätter vom Stiel entfernen und auf ein Papiertuch legen.

Stellen Sie sie in die Mikrowelle und kochen Sie sie jeweils etwa 30 Sekunden lang. Es ist einfach, Ihre Kräuter auf diese Weise zu verbrennen. Achten Sie also darauf, sie nicht zu lange zu kochen. Verwenden Sie natürlich Ihr Urteilsvermögen, aber Ihre Kräuter sollten nach ca. 2-3 Minuten getrocknet sein.

Lagerung getrockneter Kräuter

Nachdem Ihre Kräuter getrocknet sind, müssen Sie sie für die Lagerung vorbereiten. Elektrische Kaffeemühlen eignen sich hervorragend für Kräuterpulver. Natürlich möchten Sie keine Kaffeemühle verwenden, die Sie für Kaffee und Kräuter verwenden. Beide werden nicht den Geschmack haben, auf den Sie gehofft haben. Für zerbröckelte Kräuter können Sie sie entweder von Hand zerbröckeln oder einen Mörser und Stößel verwenden.

Legen Sie Ihre Kräuter in etikettierte Gläser und bewahren Sie sie in einem lichtgeschützten Schrank auf, in dem sie bis zu einem Jahr aufbewahrt werden können.

Fazit

Es gibt nichts, worauf ich mehr stolz bin, als Kräuter zu verwenden, die ich selbst in meinem heimischen Kräutergarten in meiner Küche angebaut habe. Ich mag es nicht, unbenutzte Kräuter zu verschwenden, deshalb ist das Trocknen eine gute Option. Was auch immer ich selbst nicht benutze, es sind großartige Geschenke, die von Freunden und der Familie immer geschätzt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *